„Sex beim ersten Date? Na klar!“ – auf beziehungsweise.de

Wie bin ich froh, dass ich in einer Welt lebe, in der ich zumindest zum größten Teil freie Entscheidungen treffen kann. Trotzdem scheint die Entscheidungsfreiheit beim Thema Sex aufzuhören. Frauen die schnell mit einem Mann ins Bett springen, gelten weiterhin als Schlampen und nicht beziehungstauglich. Steht es nicht jedem frei, das zu tun wonach ihm ist? Warum Sex beim ersten Date aus meiner Sicht vollkommen okay ist, findet ihr auf beziehungsweise.de

Sex beim ersten Date? Na klar!

4 Kommentare

  1. Kann man auf beziehungsweise.de gar nicht mehr kommentieren? Na gut, dann eben hier. 😉

    Also um mit der Tür ins Haus zu fallen: Klar, kann man so machen. Nur für mich ist das kein Dating. Dating heißt für mich Kennenlernen und (im positiven Fall) Beziehungsanbahnung. Ich will beim ersten Date mit jener Frau gar nicht in die Kiste, sondern erstmal besser kennenlernen. Bestätigt sich der erste positive Eindruck? Hat man auch bei anderen Themen ähnliche Ansichten? Vor allem: Wie ist die Reaktion danach? Am Tisch lächeln bekommen die meisten hin. Wenn es lediglich um den Sex geht, könnte man doch auch einfach nach einem ONS fragen und im Vorherein reinen Tisch machen. Oder?

    Letztendlich will ich eigentlich Sex mit einer Frau haben, die ich wertschätze und die mich wertschätzt. Und das kann ich beim ersten Date nicht beurteilen (na gut, außer man kennt sich schon eine halbe Ewigkeit vorher).

    1. Darf ich fragen wie alt du bist? Ich stelle nämlich fest, dass es da ordentliche Unterschiede gibt die Altersklassen betreffend. Meine Generation ist da relativ offen habe ich den Eindruck.

Kommentar verfassen