Immer unter Strom? Das kann der Beziehung schaden

Ist ein Mensch ständig unterwegs, immer aktiv, macht er den Eindruck, als würde er ständig unter Strom stehen. So viel Energie verbreiten, das kann auf andere Menschen sehr attraktiv wirken. So sehr diejenigen, die kaum zum Stehen kommen, potenzielle Partner anziehen, so häufig stößt genau diese Energie sie am Ende wieder ab.

Zurück zum Ex? Beziehungs-Nostalgie ist eine Falle unseres Gehirns

Früher war alles besser. Diese vier Worte verwenden wir gerne, wenn wir uns an unsere Vergangenheit erinnern. Die Bananen waren billiger, das Wetter schöner und die Nutella schmeckte noch so, wie sie schmecken sollte. Dieses warme Gefühl, was sich einstellt, während wir in Erinnerungen schwelgen, wird auch als Nostalgie bezeichnet. Ein ähnliches

Beziehungs-Hopping ist ein Teufelskreis

Von der einen Blume zur nächsten – nach einer Beziehung direkt weiterflattern, das macht sich eigentlich ganz praktisch, oder? Den Herzschmerz links liegen lassen, neue Liebesherausforderungen angehen. Ein solcher lückenloser „Liebens-Lauf“, hat seine Tücken. Wo bleibt die Zeit zu verarbeiten? Wo die Zeit für sich selbst? Beziehungs-Hopping ist ein Teufelskreis Beziehungs-Hopping ist