Wie die exzessive Partnersuche meines besten Freundes unsere Freundschaft belastet

Freundschaften haben einiges auszuhalten, wenn sich zumindest einer von beiden auf Partnersuche befindet. Davon kann ich ein Lied singen, denn mein Kumpel Mathias lässt nichts anbrennen. Was er innerhalb von kürzester Zeit wegdatet, ist schon Beeindruckend. Was das mit unserer Freundschaft macht, lest ihr auf ze.tt Wie die exzessive Partnersuche meines besten Freundes unsere Freundschaft belastet Ich liebe es mir anzuhören, wie spannend und witzig die Dates meiner Freund*innen verlaufen.

Was passiert mit der Liebe, wenn der Mensch an unserer Seite zum Pflegefall wird? – auf ze.tt

Liebe in jungen Jahren ist toll. Man hat das Gefühl, dass es immer so schön bleiben wird, wie es jetzt ist. Doch mit jedem Tag den wir zusammen durchs Leben gehen, werden wir älter. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir uns irgendwann mit dem Gedanken beschäftigen müssen, krank zu werden oder einen kranken Partner an unserer Seite zu haben, wächst. Was würden wir tun, wenn es dazu kommt? Bleiben, gehen? Was passiert

„Ehrliche Trennungsgründe sind die Abrissbirne meines Selbstwertgefühls“ – auf ze.tt

„Wir Menschen wollen immer, dass unser Gegenüber ehrlich ist. Aber was passiert, wenn wir mit dieser Ehrlichkeit nicht umgehen können? Mal angenommen der*die langjährige Ehepartner*in wirft nach einer Trennung Fakten auf den Tisch, wie „Du warst nicht gut genug im Bett“. Wollen wir das wirklich hören? Würden uns solche Aussagen helfen?“ Auch wenn alle Welt nach Ehrlichkeit schreit, ist sie manchmal nicht das, was es braucht. Manchmal braucht es Einfühlsamkeit und

„Warum ich Paare nicht mehr nach der Kinderplanung frage“- auf ze.tt

Wie man die Stimmung auf einer Party so richtig schön in den Keller treiben kann? Die Beteiligten einfach mal nach ihrer Kinderplanung fragen. Ein sehr heikles Thema, bei dem man schnell große Emotionen lostreten kann. Dabei fragt man soetwas nicht einfach so, es ist indirekt eine Überprüfung, ob sich zukünftig Änderungen im Umfeld ergeben werden, die auch den Fragenden selbst betreffen. Warum ich Paare nicht mehr nach ihrer Kinderplanung frage