Titelbild Mirjamsonntag

„Mein Freund gehört mir, und ich ihm“ – Workshop zum Hohelied

Der unten stehende Text entstand während der Vorbereitung eines Workshops zum evangelischen Mirjam-Sonntag. Der Mirjam-Sonntag beschäftigt sich mit der Geschlechtergleichheit in der evangelischen Kirche und wird von Frauen vorbereitet. In diesem Jahr unter dem Motto „Du bist schön“. Bezug genommen wurde auf das Hohelied, eine Sammlung von Liebesliedern in der Bibel. Die

Gemeinsam die Welt verändern – Wie politisches Engagement meine Beziehung stärkt

Dass ihr im Moment eher wenig von mir lest/hört, hat einen ganz bestimmten Grund: ich bin im Wahlkampfmodus. Mehrere Wahlen sorgen in diesem Jahr dafür, dass mein Blutdruck ordentlich steigt. Eine Diskussionsrunde hier, Wahlplakate hängen dort. Wenn ich ganz ehrlich bin, fühle ich mich manchmal überfordert. Gut, dass ich mein politisches Engagement

Ehrlich, ihr seid so viel besser als ihr oft denkt!

Warum werde ich überhaupt geliebt? Diese Frage stellen wir uns oft. Eine Antwort darauf fällt schwerer, als es im ersten Moment scheint. Schnell führt sie zu Zweifeln. Dabei sind wir so viel besser als wir oft denken! Mehr dazu lest ihr in meinem neuen Artikel auf beziehungsweise-magazin.de Ehrlich, ihr seid so viel

Heute schon getrennt? – Warum Ostern für viele Paare das Beziehungsende bedeutet

Bunte Eier, sonniges Wetter und die ersten sommerlichen Temperaturen – Ostern könnte so schön sein! Wäre da nicht eine Tatsache, die das Osterfest für viele Paare zum Desaster werden lässt: eine Trennung. Schaut man sich die Änderungen des Beziehungsstatus bei Facebook an, lässt sich Jahr für Jahr eine interessante Entwicklung erkennen. Es

Bitte nicht stören – Die besten Rückzugsorte in der gemeinsamen Wohnung, wenn der Partner nervt

Werbung – Der Hängesessel wurde mir von Tropilex kostenlos zur Verfügung gestellt. Eine frische Beziehung ist aufregend, überall kribbelt es und man hat das Gefühl, die Wolke 7 würde diese besondere Liebe bis ans Ende aller Tage tragen. Und dann? Dann hat man einen gemeinsamen Wohnungsschlüssel, benutzt das gleiche Klo und bemerkt

Beziehungs-Erinnerungen sind Schätze, behandeln wir sie auch so

Viele Menschen klammern sich an Vergangenes und können nicht loslassen. Andere schließen nicht ab, sondern ihre Erinnerungen weg. Warum es einen Mittelweg braucht und wie wichtig frühere Beziehungserfahrungen sind, weiß beziehungsweise-Autorin Jule Blogt Nicht alle Erinnerungen sind positiv. Besonders wenn es um Beziehungen geht, schleppen wir die ein oder andere Verletzung mit