Gastbeitrag: Komplimente, eine vom Aussterben bedrohte Gattung?

Heute schon ein Kompliment verteilt? Die Autorin Sandra Tissot weiß genau: Komplimente machen die Welt zu einem schöneren Ort. Ganz so einfach ist es dann aber doch nicht, regelmäßig warme Worte zu verteilen. Wie macht man es richtig und worauf ist zu achten? Ein Gastbeitrag. Stress, Hektik und Ellenbogenmentalität bestimmen unseren Alltag.

Wenn Zusagen keine Zusagen mehr sind – Warum ich keine Veranstaltungen mehr auf Facebook erstelle

Meine geliebten Freunde, ihr habt es nicht anders gewollt. Ich gebe auf. Von mir werdet ihr nicht mehr mit Veranstaltungseinladungen genervt, die ihr sowieso nur mit einem „Vielleicht“ oder überhaupt nicht beantwortet. Eine Party zu veranstalten oder die liebsten Menschen im Leben für ein kleines Event zusammenkommen zu lassen, macht mich glücklich.

Mein Herzblatt trägt jetzt Weste – Wie mir ein Schaumstoffklotz ruhige Nächte bereitete

Werbung – Die Nachtwächter Schlafweste wurde mir von Somnishop kostenfrei zur Verfügung gestellt Neben dem Herzblatt aufzuwachen war das, was ich in den Jahren des allein seins so vermisst hatte. Ich liebe es die Wärme meines Lieblingsmenschen zu spüren und den leisen Schlafgeräuschen zu lauschen. Dass besonders letzteres schon bald zu einer

Zurück zum Ex? Beziehungs-Nostalgie ist eine Falle unseres Gehirns

Früher war alles besser. Diese vier Worte verwenden wir gerne, wenn wir uns an unsere Vergangenheit erinnern. Die Bananen waren billiger, das Wetter schöner und die Nutella schmeckte noch so, wie sie schmecken sollte. Dieses warme Gefühl, was sich einstellt, während wir in Erinnerungen schwelgen, wird auch als Nostalgie bezeichnet. Ein ähnliches