Der perfekte Moment

Es gibt Momente, die sind einfach perfekt. In denen hat man das Gefühl, dass das Schicksal einem sagen will: Du bist gerade genau da wo du hingehörst! Ich liebe solche Momente und manch einer sagt ja auch, dass Leben bedeutet diese Momente zu sammeln.

Ich weiß, dass es eigentlich unmöglich ist so ein Gefühl zu teilen, will es aber trotzdem versuchen.

Gestern gab es bei uns in der Stadt im Open Air Kino „Dirty Dancing“ zu sehen. Eigentlich wollten meine beste Freundin und ich den ganzen Film schauen, allerdings regnete es den kompletten Abend also entschlossen wir uns, nur zur Dirty Dancing Party danach zu gehen. Der Film sollte schon seit ca. 30min vorbei sein als wir uns auf den Weg zum Gelände machten. Wir nahmen einen völlig anderen Weg als sonst. Von weitem hörten wir schon, dass der Film noch lief.

Wir kamen an eine Stelle, von der man ca. 50% der Leinwand sehen konnte. Und nun folgte der perfekte Moment. Wir kamen genau zu der Abschlusstanzszene…“Time of my life“ wurde angespielt und wir standen dort, mutterseelenallein im Regen, schauten uns an und wussten, hier sind wir richtig, hier gehören wir hin. Ich schnappte mir die Hand meiner Freundin und wir tanzten im Regen zu dieser unfassbar tollen Szene. Fast musste mich mir eine Träne verdrücken, einfach weil es so wunderschön war. Passend dazu ein Zitat aus „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“:  „Ich glaube, dass das Universum bemerkt werden will.“

Der Abend an sich war toll, zwar 90% Frauen im Club und 5% Nicht-hetero Männer, aber das Tat dem Spaß beim Tanzen ja keinen Abbruch 🙂

ich glaube ich bin gerade da wo ich hingehöre….auf meinem nach Hause weg, hab ich dann auch noch einen schicken Glückscent gefunden 🙂 Das Leben ist schön!

0 Gedanken zu „Der perfekte Moment

Kommentar verfassen