Beziehungen: Wenn wir uns zu nah sind – Jule bei Deutschlandfunk Nova

Am 10. September 2019 hatte ich wieder einmal die Ehre, meine Beziehungserfahrungen auf Deutschlandfunk Nova mit euch zu teilen.  Das Thema der Sendung „Ab 21“ lautete diesmal: Beziehungen: Wenn wir uns zu nah sind. „Wenn man so eine Symbiose bildet, dann geht man in ein Wir, und beim Wir verliert man immer

Like mich am Arsch – Warum Liebe kein Social Media braucht – auf beziehungsweise-magazin

Social Media ist der perfekte Nährboden für Eifersucht. Seitdem wir die digitalen Spuren unseres Partners ohne großen Aufwand nachverfolgen können, werden wir tagtäglich damit konfrontiert, dass da draußen noch so viele andere Damen und Herren herumschwirren, die unser Herzblatt anscheinend, glaubt man den verteilten Likes, ziemlich interessieren. Selbstzweifel und verletztes Selbstwertgefühl sind

Finger zeichnen Liebe

Der erste Schritt in Richtung Beziehung – Wie du den Kreislauf der Liebe achtsam meisterst

Dieser Artikel ist Teil einer Artikelserie, die von der Meditationsapp BamBu untertützt wird. Passend zum jeweiligen Thema habe ich zusammen mit BamBu Videos erstellt. Viel Freude beim Anschauen Teil 1 Achtsame Partnerwahl – Wie erkenne ich online, ob ein Datingprofil zu mir passt? Teil 2 Hilfe, ich habe ein Date – Wie

Titelbild Mirjamsonntag

„Mein Freund gehört mir, und ich ihm“ – Workshop zum Hohelied

Der unten stehende Text entstand während der Vorbereitung eines Workshops zum evangelischen Mirjam-Sonntag. Der Mirjam-Sonntag beschäftigt sich mit der Geschlechtergleichheit in der evangelischen Kirche und wird von Frauen vorbereitet. In diesem Jahr unter dem Motto „Du bist schön“. Bezug genommen wurde auf das Hohelied, eine Sammlung von Liebesliedern in der Bibel. Die

Ehrlich, ihr seid so viel besser als ihr oft denkt!

Warum werde ich überhaupt geliebt? Diese Frage stellen wir uns oft. Eine Antwort darauf fällt schwerer, als es im ersten Moment scheint. Schnell führt sie zu Zweifeln. Dabei sind wir so viel besser als wir oft denken! Mehr dazu lest ihr in meinem neuen Artikel auf beziehungsweise-magazin.de Ehrlich, ihr seid so viel

Beziehungs-Erinnerungen sind Schätze, behandeln wir sie auch so

Viele Menschen klammern sich an Vergangenes und können nicht loslassen. Andere schließen nicht ab, sondern ihre Erinnerungen weg. Warum es einen Mittelweg braucht und wie wichtig frühere Beziehungserfahrungen sind, weiß beziehungsweise-Autorin Jule Blogt Nicht alle Erinnerungen sind positiv. Besonders wenn es um Beziehungen geht, schleppen wir die ein oder andere Verletzung mit