Let’s play! – Die 3 besten Spiele für Paare

Na, schon die Heizungen hochgedreht? Die kalten Monate sind angebrochen und sorgen dafür, dass Kuscheldecke und Netflix zu unseren Freizeitbegleitern werden. So gemütlich das im ersten Moment klingt, so langweilig wird es nach spätestens ein paar Wochen. Was aber tun gegen die winterliche Eintönigkeit, die deinen Partner und dich sogar ereilen kann, obwohl ihr euch in warmen Decken eingehüllt davor versteckt? Spielt doch mal wieder miteinander!

Die 3 besten Spiele für Paare

Es gibt Millionen von Gesellschaftsspielen auf diesem Planeten, aber die wenigsten richten sich an Menschen, die gemeinsam das Bett teilen. Diese Nische erkennen immer mehr Spieleentwickler und so haben sich mit der Zeit einige interessante Kartenspiele entwickelt, die dir den ein oder anderen schönen, spannenden und vielleicht sogar aufregenden Abend bescheren können.

Die folgenden Spiele habe ich selbst am lebenden Objekt ausprobiert und für gut befunden. Ich habe alle Spiele unentgeltlich zur Verfügung gestellt bekommen.

1. Vertellis-Partneredition:

Der wohl bekannteste Vertreter der Pärchenkartenspiele ist Vertellis.  Vertellis ist kein direktes Frage-Antwort-Spiel, sondern erzeugt ein wirkliches Gespräch. Das liegt an der besonderen Fragetechnik, die Vertellis verwendet. Der Partner soll nämlich zuerst nicht seine Antwort auf die gezogene Fragenkarte präsentieren, sondern überlegen, welche Antwort das Gegenüber zu dieser Frage geben würde. Beispiel: Was würdest du an deinem Partner besonders vermissen, wenn du ihn für 6 Monate nicht sehen könntest? Nun überlegt sich die/der Gefragte nicht seine eigene Antwort, sondern die, die er vermutet zu hören, wenn der Fragesteller antworten müsste. Liegt sie/er mit seiner Vermutung richtig, gibt es einen Punkt.

2. Up Date:

Du bist schon eine Weile mit deinem Partner zusammen und hast das Gefühl, eure Kreativität in Punkto Datingideen ist komplett erschöpft? Dann empfehle ich dir das Kartenspiel Up Date. Es ist kein Spiel im eigentlichen Sinne, sondern eher eine Inspirationsquelle. Möchte einer von euch ein Date „klarmachen“, spielt er die Datekarte aus. Anschließend zieht ihr die Location für eure Verabredung. Wenn ihr nun wisst, wo ihr euren Tag/Abend verbringen werdet, fehlen nur noch eine Aufgabe und eine Challenge. Die Aufgabe erfüllt ihr gemeinsam, die Challenge ist soetwas wie ein versteckter Auftrag. Wer diesen zuerst erfüllt, gewinnt. Damit ihr währenddessen auch genug zu quasseln habt, stehen Gesprächskarten bereit, die leichte sowie intensivere Beziehungsthemen- und fragen auf den Tisch bringen.  Übrigens: Im Dezember findet ihr Up Date zum reduzierten Preis auf Amazon.

3. Sag mal – Für Paare:

An dieses Spiel denke ich besonders gern zurück. Ich spielte es mit meinem Herzblatt, während wir tiefenentspannt im Urlaub verweilten und den Abend eingekuschelt im Bett verbrachten. Auf den Sag mal-Karten sind viele witzige, intime aber auch aufschlussreiche Fragen notiert, die es dem Partner zu stellen gilt. Sag mal lässt sich auch für Langzeitbeziehungen einsetzen, da hier nicht nur Standardfragen abgehandelt werden, sondern tiefgründige Gespräche ausgelöst werden. Daumen nach oben!

Na? Hast du schon Lust bekommen, eines dieser Spiele für Paare auszuprobieren? Solltest du Fragen zu den einzelnen Kartenspielen haben, melde dich gern bei mir! Und jetzt: Let’s Play!

Es kommt eben doch nicht auf den ersten Eindruck an! Der Rezenzeffekt

Du hast den ersten Eindruck bei einem Date vergeigt? Keine Panik. Stell dir vor, du bist ein mehrgängiges Menü und der erste Eindruck ist die Vorspeise. Und wie das bei einem guten Essen so ist: man erinnert sich am Ende besonders an das Dessert. Wissenschaftlich ausgedrückt heißt das: der Rezenzeffekt ist entscheidender als der Primäreffekt. Wie du das für dein Date nutzen kannst, liest du in meinem neuen Artikel auf beziehungsweise-Magazin.de <3

Es kommt eben doch nicht auf den ersten Eindruck an!

Es kommt eben doch nicht auf den ersten Eindruck an!

Warum nicht nur der erste Eindruck beim ersten Date entscheidend ist und was es mit dem so genannten Rezenzeffekt auf sich hat, erklärt Jule Blogt.

Source: www.beziehungsweise-magazin.de/singles/suchen-finden/es-kommt-eben-doch-nicht-auf-den-ersten-eindruck-an/

3 Tipps, wie du den perfekten Ort für euer Liebesschloss findest

Werbung – Dieser Beitrag wird unterstützt von Liebesschloss-Designer.de

Mein Herzblatt und ich steuerten viel Brücken an, ließen kein Geländer aus, um es auf eine mögliche Kompatibilität mit einem kleinen glitzernden Ding zu checken, welches wir im Reisegepäck mitführten. Es war ein Valentinsgeschenk, das meiner besseren Hälfte zuerst nur ein müdes Lächeln abrang. Zu was soll dieses Stück Metall nutze sein? Was sollte es mit unserer Liebe zu tun haben? Spoiler: Eine Menge!

Liebe als Massenware?

Dieses Stück Metall war ein rotes, glänzendes Schloss. Darauf graviert stand: „Wie verliebte Pinguine“ (Wusstest du, dass Pinguine beim Kennenlernen so lange miteinander tanzen, bis sie den perfekten gemeinsamen Rhythmus gefunden haben?), unsere Namen und das Datum, an dem wir zusammenkamen. Im Volksmund auch „Liebesschloss“ genannt. Im ersten Moment mag solch ein Schloss kitschig wirken, hängen viele Exemplare doch an Brücken, die das Gewicht kaum noch aushalten können. Liebe als Massenware, so wirkt es, wenn man die vielen Paare sieht, die zum Beispiel in Köln und Berlin gemeinsam Schlüssel in den Fluss werfen. Für mich ist ein Liebesschloss viel mehr als das. Es ist ein besonderes Symbol, das einen besonderen Ort verdient.

3 Tipps, wie du den perfekten Ort für ein Liebesschloss findest

Du fragst dich, wie du den perfekten Platz für dein Liebesschloss finden kannst? Halte dich an diese 3 Tipps:

  1. Stecke dir das Schloss in eine Tasche, die du bei Ausflügen dabei hast. Du weißt nie, wohin dich deine Reise verschlägt und ob dir dort der perfekte Ort begegnet.
  2. Verlasse altbekannte Wege. Du musst nicht in die Ferne reisen, um einen Ort zu finden, an dem du dein Liebesschloss anbringen kannst. Manchmal reicht es schon, einen kleinen Umweg zu gehen, um an Plätze zu gelangen, die sich besonders gut eignen.
  3. Wähle einen Ort, der für dich und deinen Partner eine Bedeutung hat. Du hast dein Herzblatt im Club kennengelernt? Frage beim Personal nach, ob du dein Liebesschloss dort anbringen kannst. Der erste Kuss fiel im Park um die Ecke? Suche dort nach Möglichkeiten, das Liebesschloss aufzuhängen.

Du hast immer noch keine Ahnung, wo dein Liebesschloss hängen soll? Dann lass dich von der Übersichtskarte auf Liebesschloss-Designer.de inspirieren. Dort sind nicht nur beliebte Orte in Deutschland verzeichnet, sondern auch Plätze, an die es dich im nächsten Urlaub treiben könnte.

Fast hätte ich mein Schloss an einem beliebigen Ort aufgehängt

Bis ich mein erstes Schloss abschließen durfte, dauerte es viele Monate. Seit dem Valentinstag vor zwei Jahren trug ich es mit mir herum. Besuchten wir besonders schöne Orte, drehte ich die ein oder andere Runde mehr, um ja keine Gelegenheit zu verpassen, den perfekten Platz zu finden. Doch Erfolg wollte sich nicht einstellen. Erst als ich die Hoffnung schon fast aufgegeben hatte und unser Schloss am liebsten an einen x-beliebigen Ort gehängt hätte, erwischte es uns dann doch: das Schicksal.

Für einen Liebesurlaub ging es für uns nach Rotterdam. Ich verliebte mich sofort in diese aufgewühlte aber trotzdem tiefenentspannte Stadt mit ihren gemütlichen Kneipen, der auffälligen Streetart und den Multikulti-Geschäften. Für einen abendlichen Ausflug ging es für uns in eine urige Studentenbar, auf dessen Karte mein Lieblingsbier aus Belgien zu finden war. Der Abend war perfekt. Lau, gemütlich und vor allem: lecker. Als nach drei Bier die Müdigkeit zuschlug, traten wir den Rückweg in die Koje an. Er führte uns über eine lange Brücke, die sich über die Rheinmündung erstreckte.

Vorher nur ein Stück Metall, jetzt ein Symbol der Liebe, an einem besonderen Ort

Was bei Tageslicht noch eine stinklangweilige asphaltierte Brücke war, wechselte bei Nacht in ein kleines Märchen aus glitzerndem Bodenbelag. Überall reflektierten kleine Glasstückchen, oder was auch immer es war, das Licht der Laternen und sorgten damit für ein optisches Spektakel. Ich konnte meinen Blick kaum noch von dem Boden unter meinen Füßen abwenden. Mit Begeisterung stellte ich fest, das genau hier, an meiner Glitzerbrücke, ein Geländer befestigt war, welches sich perfekt für unser Liebesschloss eignete. Als wir gemeinsam den Schlüssel ins Wasser warfen, war uns eine Sache klar: wir werden wiederkommen an diesen magischen Ort, an dem nun ein Stück Metall, in das „Wie verliebte Pinguine“ graviert wurde, unsere Liebe symbolisiert.

Der perfekte Ort für mein Liebesschloss - Meine Glitzerbrücke Rotterdam

Der perfekte Ort für mein Liebesschloss – Meine Glitzerbrücke in Rotterdam

Liebesschloss-Designer.de war so lieb, mir ein individuell gestaltetes Liebesschloss zuzusenden. Danke dafür <3 Ich bin gespannt, wo es seinen Platz finden wird.

Liebesschloss vo Libesschloss-designer.de

Perfekt designt – Das Liebesschloss von Liebesschloss-Designer.de

Liebesschloss von Liebesschloss-Designer.de Verpackung

Außerdem perfekt verpackt 😉

Gastbeitrag – 5 ½ traumhaft verrückte Outdoor-Dates, die du niemals vergisst

Autorin: Kristina von liebeskompass.de

Der Tanz-Partner wechselt, der Tanz bleibt derselbe

Kommt dir das bekannt vor?

Du lernst jemanden kennen und schwuppdiwupp landest du wieder in dieser Bar von nebenan, deinem Lieblingscafé oder dem Restaurant an der Ecke, in dem du bereits vor einem Monat zu Gast warst. Mit einem kleinen Unterschied: dem Partner.

Wieder und wieder der gleiche Song. Der gleiche Tanz.

Dasselbe Restaurant. Dieselbe Bar. Dasselbe Café.

Nicht, dass ich etwas gegen köstliches Essen habe, und sicher würde ich auch nie „nein“ zu herrlich duftendem Kaffee oder ein paar exotisch-gemixten Drinks sagen. Aber dieser Gedanke, dass Dates immer nach demselben Schema ablaufen müssen
– just mit routierenden Partnern, meinetwegen auch demselben Partner – gibt mir doch zu denken.

Der Wunsch nach Spaß & Abenteuer

Ist Dating nicht viel mehr als ein erzwungener Raum und die Panik, das Gespräch nicht am Laufen halten zu können? Die Angst vor Langeweile? Wo ist die Leichtigkeit geblieben? Die Experimentierfreude? Die Neugierde? Der Spaßfaktor?

Wenn auch du es satt hast, immer denselben Tanz zu tanzen, dann habe ich hier
5 ½ Alternativen, die dein Dating-Leben wieder aufpeppen und eine Menge Abenteuer, Spaß und Abwechslung bringen.

Und was eignet sich dafür besser als die Freiheit, die uns Outdoor bietet?

5 ½ Outdoor-Dates zum Verlieben

 Sei dir gewiss: Angst vor der Stille und Langeweile musst du mit diesen Outdoor-Dates nicht mehr länger haben. Und auf den nächsten Anruf von deinem Date wirst du mit Sicherheit nicht lange warten!

  • Auf in die Höhen mit Via Ferrata

Adrenalin gewünscht? Dann kann ich dir Via Ferrata, im Deutschen auch als Klettersteig bekannt, ans Herz legen. Er ist ein mit Eisenleitern, Trittstufen und Seilen gesicherter Weg entlang am Felsen.

Keine Angst. Du musst nicht „klettern“ können. Via Ferrata gleicht in den Einstiegsvarianten vielmehr einer Wanderung – mit dem kleinen Unterschied, dass du nicht auf den Boden trittst, sondern dich von einer Stufe zur nächsten bewegst. Daher nenne ich es auch „hiking extreme“.

Jetzt verrate ich dir etwas, was kaum jemand weiß (und sich deshalb Erlebnis-Anbieter ein hübsches Näschen daran verdienen): Du brauchst für die Einstiegsvarianten (Schwierigkeitsgrad A/B) absolut keinen Guide! Du kannst auch als Laie – vorausgesetzt, du bist schwindelfrei – gleich loslegen. Eine kurze Einweisung vom Personal beim Kletterset-Verleih genügt (Kosten für Verleih der Ausrüstung inkl. Helm, Klettergurt und Klettersteigset: ca. 20€ p. P. für einen Tag).

Zugegeben, Klettersteige gibt es nicht überall. Aber sie kommen immer mehr in Mode! Und wenn du keinen in deiner Nähe finden kannst, weißt du jetzt zumindest, wo euer erster Kurztrip hingehen kann. Die 5 schönsten Klettersteige Deutschlands für Einsteiger findest du hier.

  • Eine Alternative um die Ecke: Hochseilgarten

Du kannst nicht auf den nächsten Kurztrip warten? Kein Problem! Der Hochseilgarten-Markt in Deutschland hat viel zu bieten. Da wirst du schnell fündig werden.

Das Schöne an aktiven Dates mit viel Bewegung: Sie sorgen nicht nur für viel Abwechslung, sondern erzeugen auch eine Menge Dopamin, was euren Glückshormonen-Kreislauf so richtig in Gang setzt. Was kann da noch schiefgehen?

Schnapp dir deinen Liebsten und auf zum Austausch von Küssen in der Luft!

P.S.: Falls euch das Wetter querkommt: Mit dem Bouldern (Indoor-Klettern) ist schnell für eine ausgezeichnete Alternative gesorgt.

  • In die Wanderschuhe schlüpfen

Mein absoluter Favorit: Das Wandern.

Nicht nur aus dem Grund, weil ich es liebe, in der Natur zu sein und die Welt in meinen Boots zu erkunden. Und so nebenbei auch noch herausfinden kann, wie viel Spaß er daran hat, mit mir gemeinsam meinem Hobby nachzugehen.

Auch wenn du nicht die geborene Wanderin bist, glaube ich, dass sich ein Wanderausflug perfekt fürs Dating eignet.

Warum?

Weil es euch genug Raum für einen intensiven Austausch in einer super entspannten Atmosphäre gibt. Und zugleich erlaubt, Stille zuzulassen. Die Kunst des Datens. Ein Mensch, mit dem ich fesselnde Unterhaltungen führen kann, ist ein toller Partner, keine Frage. Unbezahlbar ist aber die Person, mit der ich auch Stille ertragen und genießen kann.

Mein Tipp: Für einen Moment die Klappe halten. Einfach die Landschaft genießen und all die Hektik des Alltags vergessen. Dadurch wird eine magische Verbindung geschaffen, die nur selten im Café, einem Restaurant oder einer Bar zu zaubern ist.

  • Im Freizeitpark: Das Kind in dir wecken

 Wollen wir nicht alle hin und wieder eine kleine Auszeit von unserem stressigen Erwachsenen-Leben? Hegen wir nicht alle diesen Wunsch, wieder Kind sein zu können?

Ein Freizeitpark eignet sich bestens dafür, diese verborgene Sehnsucht zu stillen. Eine Alternative, die euch nicht nur in eine andere Welt entführt und den Alltag vergessen lässt, sondern auch das Herz zum Rasen bringt!

Außerdem lernt ihr dadurch sehr viele Facetten an eurem Partner kennen. Ist er abenteuerlustig? Hat er Höhenangst? Wie viel Geduld bringt er mit? Habe ich es mit einem Adrenalin-Junkie zu tun? Mag er es schnell? Gruselt er sich? Pizza oder doch lieber die Bratwurst? Eins ist sicher: Der Gesprächsstoff wird euch an diesem Tag nicht ausgehen.

  • Geocaching: Die Schatzsuche kann beginnen

Wie wäre es mit einer weiteren Portion Abenteuer, die dein Date und du niemals vergesst?

Ausgestattet mit GPS-Geräten und kleinen Hinweisen begebt ihr euch gemeinsam auf die Suche nach einem „echten“ Schatz. Der Spaßfaktor ist garantiert!

Geocaching bietet eine großartige Gelegenheit, ein Team zu sein, zusammen zu arbeiten und gemeinsam Lösungen zu finden. Einer der aufregendsten Wege, eine einzigartige Verbindung herzustellen und den Richtigen zu qualifizieren, wie ich finde.

Was meinst du?

5 ½) Durch den Food-Markt schlemmen

Ok, ich gebe zu: Essen ist viel zu schön, um es ganz von unserer Liste zu streichen. Daher geht ein halber Punkt auch an den Gaumen.

Statt eines Besuchs im Restaurant probiert euch durch verschiedene Food-Märkte durch. Vielleicht findet ja sogar ein Street Food Festival in eurer Nähe statt? Checkt es aus!
Dort habt ihr die Möglichkeit, ganz viele kleine Häppchen auszukosten und eure Geschmäcker anzuregen. Außerdem erfahrt ihr, wie experimentierfreudig ihr seid.

TANZT DU NOCH DEN GLEICHEN TANZ ODER BIST DU BEREIT NEUE TÄNZE AUSZUTESTEN?

Noch mehr kreative Dating-Ideen findest du hier:

Ein paar Worte zu Kristina:

Kristina

Kristina von liebeskompass.de

Kristina hilft Frauen, mehr Liebe in den Beziehungsalltag zu bringen, um Beziehungskrisen vorzubeugen und sie zu überwinden. Sie hat erlebt, wie schnell das gemeinsame Liebesglück in einer niederschmetternden Krise enden kann. Anderen Frauen soll nicht das Gleiche passieren, so ihre Mission. Auf ihrem Liebes-Blog, gibt sie ihr Wissen, ihre Erfahrung und ihren Weg aus der Beziehungskrise heraus, weiter. Dort verrät sie dir auch ihre Lieblingsfragen zum Kennenlernen und Verlieben. Denn eins ist für sie klar: Themen wie „Abwechslung“, „Kennenlernen“ und „Verlieben“ haben auch bei alten Hasen noch lange nicht ausgedient.

Leider nur ein Lebensabschnittsgefährte – Ghosting in Freundschaften

Ihr habt beschwingt ins neue Jahr gefeiert, aber irgendjemand hat gefehlt? War da nicht die eine Freundin/der eine Freund, mit der/dem ihr früher so gut Pferde stehlen konntet? Ghosting, das plötzliche nicht mehr melden, ist eigentlich aus dem Dating bekannt. Warum Ghosting jedoch auch im Freundeskreis immer mehr zunimmt, berichte ich euch auf beziehungsweise-magazin.de

Leider nur ein Lebensabschnittsgefährte – Ghosting in Freundschaften

Leider nur ein Lebensabschnittsgefährte – Ghosting in Freundschaften

Ghosting in Freundschaften? Ist das Phänomen des -sich plötzlich nicht mehr melden- nicht aufs Dating beschränkt? Leider nein, weiß die Autorin Jule Blogt.

Source: www.beziehungsweise-magazin.de/ratgeber/kommunikation-konflikte/leider-nur-ein-lebensabschnittsgefaehrte-ghosting-in-freundschaften/

Warum es Singles im Freundeskreis von Pärchen braucht

Der Single ist jederzeit bereit für kurze Nächte, ein Bier zu viel und allerlei andere Unvernünftigkeiten. Er strahlt die Freiheit aus, die vielen Paaren verloren zu gehen scheint. Der Single im Freundeskreis ist meine Rettung. Mit wem könnte ich ansonsten Gespräche führen, die sich nicht nur um Beziehungsalltag drehen? Ich danke den Singles in meinem Umfeld, die mich immer wieder aus meinem Pärchen-Kokon herausholen. Ihr seid großartig!

Warum es Singles im Freundeskreis von Pärchen braucht

Warum es Singles im Freundeskreis von Pärchen braucht

Paare benötigen im Freundeskreis unbedingt auch Singles, weiß beziehungsweise-Autorin Jule Blogt.

Source: www.beziehungsweise-magazin.de/ratgeber/partnerschaft-beziehung/warum-es-singles-im-freundeskreis-von-paerchen-braucht/