Das beste Beziehungs-Workout: Tanzen

Die Temperaturen nähern sich einem Normalmaß und körperliche Betätigung wird endlich wieder zu einer zumindest denkbaren Alternative, abseits von einem Besuch am See oder im Freibad. Die Tanzsaison ist wieder eröffnet! Mir zucken schon regelrecht die Füße, wenn ich an den nächsten Tanzkurs denke. Schließlich weiß ich: Tanzen ist das beste Beziehungs-Workout

Das beste Beziehungs-Workout: Tanzen

Das beste Beziehungs-Workout: Tanzen

Das schönste Hobby für Paare, das auߟerdem fit und glücklich macht? Tanzen! Warum unsere Autorin Jule Blogt nun mit ihrem Freund übers Parkett schwingt.

Source: www.beziehungsweise-magazin.de/ratgeber/partnerschaft-beziehung/das-beste-beziehungs-workout-tanzen/

„Zeit für einen Tanzkurs“ – auf beziehungsweise-Magazin.de

1, 2, 3, 1, 2, 3… und mal so richtig Haltung annehmen, das darf man in jedem ordentlichen Tanzkurs. Mein Freund und ich haben das Experiment gewagt und acht Stunden Hüften schwingen gebucht. Nicht ganz freiwillig, zumindest was meinen Partner anbelangt. Aber nach ein bisschen bitte, bitte, Hundeblick und der Kostenübernahme seines Anteils, hatte ich ihn auf meiner Seite. Wie das ausgegangen ist? Lest ihr im beziehungsweise-Magazin 🙂

Es ist Zeit für einen Tanzkurs!

Ein Paar, das nicht im Alltag funktioniert, funktioniert auch nicht auf der Tanzfläche. Warum ein Tanzkurs das definitive Paarerlebnis darstellt, wei?Ÿ Jule Blogt.

Source: www.beziehungsweise-magazin.de/ratgeber/partnerschaft-beziehung/es-ist-zeit-fuer-einen-tanzkurs/

 

Tanzen bis die Füße schmerzen

Als ich mich vor ein paar Monaten getrennt habe, gab es eine Sache, die ich danach wirklich vermisst habe. Das Tanzen. Vorher war ich Stammgast in der Tanzschule, 4 mal Unterricht die Woche waren keine Seltenheit. Ich machte wenige Wochen Pause und traute mich in den Single Kurs. So richtig glücklich wurde ich dort nicht, viele verschiedene Männer, mit vielen verschiedenen „Talentstufen“ 😉

Meistens hatten sie weder ein gutes Taktgefühl, noch Führungsfähigkeiten. Davon abgesehen war ich mich Abstand die Jüngste im Kurs. Gerne erinnere ich mich an einen Mann, der als ich mit ihm tanzen sollte, richtig gezittert hat. War wohl ein wenig Respekt dabei 😀

Man sollte dazu erwähnen, dass ich fast 4 Jahre Tanzerfahrung habe und für Tänze mit meinem Ex-Partner ab und zu Applaus geerntet habe. Da stand ich nun in einem Kurs wo die gleichen Singles schon seit Jahren tanzten, teilweise wusste ich auch warum.

Besonders gerne bin ich nicht dort gewesen. Gottseidank habe ich zeitnah meinen neuen Tanzpartner gefunden, endlich wieder Paartanzkurs!!!

Es geht nichts über einen gut getanzten Langsamen Walzer, da kann man einen schönen Song zitieren „Es fühlt sich wie fliegen an“. Das tut es wirklich. Ein guter Tanz ist wie eine Droge. Bestenfalls hat man auch noch einen Tanzpartner der gleichzeitig der wirkliche Partner ist, es geht aber auch ohne.

Jede Woche wieder freue ich mich vor allem auf den Salsa Kurs. Eine schön getanzte Figur mit Doppeldrehung…da geht mir das Herz auf 🙂

Es gibt kaum etwas, was mich glücklicher machen könnte, als das Tanzen. Sei es in der Tanzschule oder einfach rumtanzen im Club. Stundenlang, bis die Füße nicht mehr wollen.

Leute, geht tanzen!!!

Wo ich schon beim Thema Tanzen bin, falls jemand einen Tipp hat wo man Sonntag Abend in Berlin weggehen könnte, dann immer her damit. Musikrichtung wäre schön in Richtung Rock/Indie! Samstag ist STAR FM Party angesagt, aber für Sonntag hat sich noch nichts gefunden. Falls jemand zwei netten, jungen Damen weiterhelfen kann, wäre ich dankbar 🙂