Mental Load – Was die ungleiche Verteilung mit unseren Beziehungen macht

Es ist 13:30 Uhr, meine Finger fliegen flink über den Smartphonebildschirm. „Was wollen wir heute Abend essen?“, tippe ich in das Dialogfeld meines Messengers. Es dauert keine 5 Minuten, bis ich ein „Sag du “ von meinem Herzblatt zurückerhalte. Same procedure as every day, denke ich, während ich in meinem Kopf schon

Frühlingsgefühle und Freiheit in Beziehungen – Jule Blogt bei Deutschlandfunk Nova

Radio ist schon etwas Feines. Vor einem hübschen Mikro tolle Gespräche führen und nicht darauf achten müssen, wie komisch man guckt, wenn Sexthemen angesprochen werden. Am 19.02.2019 hatte ich die Gelegenheit, mit Moderatorin Judith über das Thema Frühlingsgefühle zu sprechen. Ein besonderes Augenmerk haben wir auf Freiraum in Beziehungen gelegt. Warum Judith

Wenn das Kletten die Beziehung belastet – Freiraum in der Liebe

„Sobald es um das Thema Freiraum geht, werde ich nervös. Dann fühle ich mich, als würde man einem Baby den Schnuller wegnehmen, und fange an mich zu beschweren. Ich gebe zu, als mein Herzblatt das erste Mal offen äußerte, wie froh er darüber war, einen Abend für sich zu haben, weil ich

Mein Liebesleben muss nicht die Erde beben lassen

Frauenzeitschriften titeln gerne, wie das Liebesleben noch spannender, noch intensiver werden kann. Das versetzt uns in Stress, scheinen wir doch etwas zu verpassen. Schluss mit großen Headlines, die mir eine fremde Wahrheit als meine eigene verkaufen wollen. Mein Liebesleben muss nicht die Erde beben lassen Mein Liebesleben muss nicht die Erde beben

Nie wieder Beziehungsstress wegen des Haushalts!

Es ist nur wenige Stunden her, dass mein Herzblatt seinen Geburtstag in unserer gemeinsamen Wohnung feierte. Nun stapelt sich Geschirr, die Kuchenkrümel bedecken den Boden und es stellt sich die Frage: Wer beseitigt die Spuren? Der gemeinsame Haushalt gilt als besonders streitanfälliges Thema innerhalb einer Beziehung. Wie ihr verhindern könnt, dass der

Zurück zum Ex? Beziehungs-Nostalgie ist eine Falle unseres Gehirns

Früher war alles besser. Diese vier Worte verwenden wir gerne, wenn wir uns an unsere Vergangenheit erinnern. Die Bananen waren billiger, das Wetter schöner und die Nutella schmeckte noch so, wie sie schmecken sollte. Dieses warme Gefühl, was sich einstellt, während wir in Erinnerungen schwelgen, wird auch als Nostalgie bezeichnet. Ein ähnliches