„Warum Phubbing Beziehungen gefährdet“ – auf beziehungsweise-magazin.de

Eine der größten Errungenschaften unserer modernen Gesellschaft: das Smartphone. Doch so schön es ist, die Welt sozusagen in der Tasche zu haben, umso vermehrter kommt es dadurch zu Problemen in Beziehungen.

„Ich bin ein Phubber. Phubber nennt sich jemand, der dem so genannten „Phubbing“ nachgeht. „Phubbing“ setzt sich aus „Phone“ und „Snubbing“ zusammen, übersetzt also die ausgedehnte Mobiltelefon-Nutzung, über die sich die Gesellschaft so gerne aufregt. Ständig auf das Smartphone-Display zu schauen, das ist besonders in Beziehungen ein Ärgernis, in denen sowieso schon gemeinsame Zeit fehlt. So auch in meiner.“

Warum Phubbing Beziehungen gefährdet

Kommentar verfassen