„Zeit für einen Tanzkurs“ – auf beziehungsweise-Magazin.de

1, 2, 3, 1, 2, 3… und mal so richtig Haltung annehmen, das darf man in jedem ordentlichen Tanzkurs. Mein Freund und ich haben das Experiment gewagt und acht Stunden Hüften schwingen gebucht. Nicht ganz freiwillig, zumindest was meinen Partner anbelangt. Aber nach ein bisschen bitte, bitte, Hundeblick und der Kostenübernahme seines Anteils,

Weicheier! Solche Männer braucht kein Mensch

Liebe Männer, wollt ihr mich veralbern? Was’n los bei euch? War da was im Essen, oder sind eure Eier plötzlich anderweitig verloren gegangen? Manmanman, früher war auch alles besser. Ich rege mich auf. Ich rege mich tierisch auf. Eigentlich mag ich Männer, ganz ehrlich. Doch wie die Männlichkeit in den letzten Jahren

Ekstase! – Es gibt doch noch etwas im Nachtleben zu entdecken

Ich habe schon viel erlebt. In meinen Augen sogar schon sehr viel. Gerade was das Partyleben und die Eskalation betrifft, bin ich kein Kind von Traurigkeit. Es gibt aber anscheinend doch noch Dinge, die ich noch nicht durchleben durfte. Beginnen wir von vorn. Samstagabend, Sommerwetter und eine gute Party in Aussicht. Gegen