Warum Vergebene ihren Single-Freunden keine Ratschläge geben sollten

Ich bin eine Besserwisserin. Geht es um die Liebe, glaube ich, jedem einzelnen meiner Single-Freunde in kürzester Zeit zu einer erfüllten Beziehung verhelfen zu können. Verhalten X abstellen, Charaktereigenschaft Y ausbauen und natürlich ein kleines Stückchen Selbsterkenntnis, voila, die große Liebe kann kommen. Wie erfolgreich ich damit bin? Würde ich für jeden

Jule testet: Online-Kurs “Bin ich beziehungsunfähig?”

Werbung – Der Online-Kurs “Bin ich beziehungsunfähig?” wurde mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Habt ihr schon einmal von MOOCs gehört? Was im ersten Moment wie ein neues Food-Startup klingt, bedeutet eigentlich “Massive Open Online Course”. Diese mit Video unterlegten Weiterbildungskurse werden heutzutage auf vielen Plattformen angeboten. Was das mit der Liebe

Talk to me Baby – Warum glücklichen Paaren nie die Themen ausgehen

Me, myself, and I – den ganzen Tag drehen wir uns um unsere Befindlichkeiten. Dabei haben wir in Beziehungen die Chance, in die Welt unseres Gegenübers zu schauen. Eine Chance, neue Sichtweisen aufgezeigt zu bekommen und immer wieder feststellen, wie wunderbar der Partner doch ist. Also liebe Leute, Fernseher aus und quatschen! 

So wird aus „Was machen wir da eigentlich?“ eine Beziehung

„Was machen wir da eigentlich?“, wie oft habe ich mich das gefragt, als ich zwischen Kennenlernen und Beziehung stand. Warum Alltag, Verantwortung und die Familie wichtige Faktoren sind an denen man erkennt, was das denn da ist, das man mit einem anderen Menschen hat, lest ihr in meinem neuen Artikel auf beziehungsweise-magazin