„Es ist kompliziert“ – Warum dieser Beziehungsstatus keine Chance hat

Der Beziehungsstatus „Es ist kompliziert“ scheint eine Erfindung der sozialen Medien zu sein. Er ist Ausdruck für eine Entwicklung, die nicht nur der Liebe schadet, sondern auch uns selbst. Liebe braucht Verbindlichkeit! „Es ist kompliziert“ Warum Paare mit diesem Beziehungsstatus keine Chance haben “Es ist kompliziert” – Warum Paare mit diesem Beziehungsstatus

Warum Vergebene ihren Single-Freunden keine Ratschläge geben sollten

Ich bin eine Besserwisserin. Geht es um die Liebe, glaube ich, jedem einzelnen meiner Single-Freunde in kürzester Zeit zu einer erfüllten Beziehung verhelfen zu können. Verhalten X abstellen, Charaktereigenschaft Y ausbauen und natürlich ein kleines Stückchen Selbsterkenntnis, voila, die große Liebe kann kommen. Wie erfolgreich ich damit bin? Würde ich für jeden

Jule testet: Online-Kurs “Bin ich beziehungsunfähig?”

Werbung – Der Online-Kurs “Bin ich beziehungsunfähig?” wurde mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Habt ihr schon einmal von MOOCs gehört? Was im ersten Moment wie ein neues Food-Startup klingt, bedeutet eigentlich “Massive Open Online Course”. Diese mit Video unterlegten Weiterbildungskurse werden heutzutage auf vielen Plattformen angeboten. Was das mit der Liebe

Hilfe, die Verliebtheit ist verloren gegangen! Braucht Liebe Schmetterlinge?

Kleine Insekten, die in unserem Magen ein ordentliches Theater anrichten. Klingt nicht gerade appetitlich, oder? Dabei verlassen wir uns zu Beginn einer Beziehung genau auf diese kleinen Tierchen, die uns zeigen sollen, ob wir wirklich die/den Eine/n gefunden haben. Realistisch betrachtet, absolut unrealistisch. „Die Schmetterlinge sind weg. Irgendwie scheint es, als hätte