mentavio – Wie ihr Hilfe für eure Beziehung findet, ohne das Haus verlassen zu müssen

Kooperation/Werbung – Dieser Beitrag ist in Kooperation mit mentavio entstanden

Es dauerte keine 5 Minuten und schwupps, hatte ich meinen ersten kostenlosen Beratungstermin gebucht. Mir lag ein Problem auf der Seele, welches ich einfach nicht alleine aus dem Weg räumen konnte. Trotz vieler Gespräche mit Freundinnen und Bekannten, fehlte mir eine Lösung. Was zum Teufel muss ich tun, um mehr aktive Paarzeit mit meinem Herzblatt zu verbringen? Unsere Aktivitätslevel unterscheiden sich berufsbedingt sehr. Während mein Freund den ganzen Tag auf den Beinen ist und abends dementsprechend kaputt auf der Couch hängt, sehnt sich mein Büro-gebeutelter Körper regelrecht nach neuen Eindrücken und Bewegung. Meinen Freund macht es unzufrieden, wenn ich ihn von der Couch scheuche. Mich macht es unzufrieden, gemeinsame Zeit hauptsächlich in unseren 4-Wänden zu verbringen.

mentavio bietet Hilfe genau dann, wenn man sie benötigt

Mit der Zeit wurde mir klar, dass mir in diesem Problemfall ein Experte zur Seite stehen sollte. Jemand, der als unbeteiligter Dritter und dazu noch Fachexperte den einen entscheidenden Tipp geben kann, der mich sowie auch meinen Freund glücklich stimmen könnte. Stellt sich die Frage: Wo finde ich schnelle und unkomplizierte Hilfe, am besten genau jetzt, während das Problem mal wieder akut ist? Bei meiner Suche nach geeigneten Paartherapeuten stieß ich auf mentavio. mentavio versteht sich als Portal für psychologische Onlineberatung, Coaching und Therapie. Dort sind schon über 200 studierte Psychologen, approbierte Psychotherapeuten und Heilpraktiker für Psychotherapie registriert, die ihre Dienste auch abseits einer Praxis anbieten. mentavio ist seit Ende 2016 verfügbar.

Die Suchfunktion machte es mir leicht, die passende Beraterin zu finden

Eine Onlineberatung? Wie soll das bitte funktionieren? Fragte ich mich und klickte durch den übersichtlich gestalteten Onlineauftritt. Über die Suchfunktion filterte ich mir die Beraterinnen und Berater heraus, die für mein Problem in Frage kommen könnten. Ich hätte gerne eine Psychologin/einen Psychologen, der sich mit Paartherapie auskennt. Die Liste der Therapeutinnen und Therapeuten, die mir mentavio anbot, war lang. Anhand der persönlichen Vorstellungen der einzelnen Therapeuten und der verfügbaren Termine, fiel mir meine Wahl ziemlich leicht. Ich entschied mich für Christina Kolbe, Psychologin mit 6-jähriger Erfahrung.

Da Bilder und Beschreibungen nicht alles sind, bieten die meisten Therapeuten und Coaches ein kostenfreies Erstgespräch an, bei dem man sich ungezwungen kennenlernen kann und die Möglichkeit hat, erste Fragen loszuwerden.

Wenn schon, denn schon: Per Videochat klappt eine Beratung am besten

Für einen Termin mit dem Therapeuten der Wahl stehen verschiedene Kontaktmöglichkeiten bereit: Videochat, Chat, Telefonat oder E-Mail. Ich habe mich für den Videochat entschieden, da er aus meiner Sicht die persönlichste Art der Kommunikation darstellt. Durch die Anzeige der nächsten freien Termine macht es mentavio leicht, eine schnelle Beratung zu erhalten. Sogar an Feiertagen oder zu nachtschlafender Zeit bieten einige Therapeuten Gesprächstermine an. Ich entschied mich für den Pfingstmontag 19 Uhr. Abseits der Onlineberatung dauert es übrigens im Durchschnitt 12,5 Wochen, bis man einen Termin bei einem Therapeuten bekommt.

Und die Technik? Läuft!

Die größte Herausforderung von Onlineberatungsportalen besteht in der Technik. Besonders bei Gesprächsterminen, die per Webcam geführt werden, kann so einiges schiefgehen. Um erste Unsicherheiten zu nehmen, bietet mentavio einen Test der benötigten Ausstattung an. Per Click werden Webcam, Mikrofon und Internetverbindung auf Funktionalität geprüft. Bei mir lief alles glatt, die Session konnte also starten. Hat man einen Beratungstermin gebucht, kann man sich ca. 10 Minuten vorher per mentavio in die Session einwählen. Kommt dann der Therapeut dazu, kann es auch schon losgehen.

Kein Anfahrtsweg, keine ungewohnte Umgebung

Etwas komisch war es für mich schon, mein Problem per Webcam und Mikrofon zu schildern. Meine gebuchte Therapeutin Frau Kolbe nahm mir allerdings schnell die Unsicherheit, indem sie mich mit ihrem sympathischen Lächeln anstrahlte. Als dann noch ihre Katze an der Webcam vorbeilief, war das Eis endgültig gebrochen. Hier merkte ich schnell: Es hat große Vorteile ein solches Gespräch in gewohnter Umgebung zu führen. Nicht jeder kann und will den Weg in eine Praxis auf sich nehmen und in ungewohnter Atmosphäre über persönliches sprechen.

Tipps und Hinweise genau dann, als ich sie brauchte

Nachdem ich Frau Kolbe die Problematik der verschiedenen Aktivitätslevel meines Herzblattes und mir erklärt hatte, versuchte Sie durch einige Nachfragen zu erfahren, wie sich das auf meine Beziehung auswirkte. Frau Kolbe empfahl mir in einem positiven Moment das Gespräch mit meinem Partner zu suchen und anhand von Ich-Botschaften auszudrücken, wo der Schuh drückt. Außerdem gab sie mir einige Tipps, wie eine Wochengestaltung aussehen könnte, bei der unsere beiden Aktivitätslevel zum Tragen kommen. Natürlich hätte ich auf diese Vorgehensweisen auch selbst kommen können, aber mir gibt es innere Sicherheit, wenn von einer Expertin bestätigt wird, dass meine Handlungen eine positive Wirkung auf meine Beziehung haben werden.

Es sind vor allem sexuelle und kommunikative Problematiken, zu denen Rat gesucht wird

Ich ging mit einem positiven Gefühl aus diesem angenehmen Gespräch, so als hätte ich mich gerade mit einer guten Freundin unterhalten. Es war schnell zu merken, dass Frau Kolbe wusste, wovon sie sprach. Schließlich waren es tatsächlich hauptsächlich Beziehungsfragen, die ihr per mentavio gestellt wurden. Als spannend empfand ich, dass sich besonders Männer an sie wenden. Seien es sexuelle Probleme innerhalb der Beziehung oder Kommunikationsthemen, es kommt fast alles auf den (online)-Tisch. Die Hürde sich Hilfe zu suchen, ist bei einer Onlineberatung einfach viel geringer, als bei einem vor Ort Gespräch, welches durch Anreise und ungewohnte Umgebung viel Kraft kostet. mentavio bietet außerdem die Möglichkeit das Gespräch anonym zu führen, sodass auch heikle Themen, die sonst eher selten zur Sprache kommen, behandelt werden können.

mentavio – Mein Fazit

Die vielleicht wichtigste Frage, wenn es um Onlineberatung geht, ist: Funktioniert das? Psychologin Christina Kolbe antwortete darauf mit einem klaren: Ja! Die schnelle Terminbuchung und die unkomplizierte Handhabung sorgen besonders in Krisensituationen der Klienten dafür, dass sich der individuellen Problematik sofort angenommen wird.

Nach der kostenlosen Erstberatung sind weitere Termine zu bezahlen. Preislich liegen die einstündigen Sitzungen um die 75 €, je nachdem, wie viel Berufserfahrung und Zusatzqualifikationen ein Therapeut oder Coach mitbringt.

Für mich gibt es für mentavio einen klaren Daumen nach oben. Nachfolgend kurz zusammengefasst, welche Vor- und Nachteile ich in mentavio sehe.

Vorteile:

  • sehr schnelle Hilfe durch zeitnahe Termine, auch an Sonn- und Feiertagen, teilweise sogar nachts
  • Beratung in gewohnter Umgebung, die Sicherheit gibt
  • Auswahl vieler verschiedener Therapeuten mit persönlicher Beschreibung und Vita
  • Kostenlose Erstgespräche für fast alle Therapeuten
  • verschiedene Möglichkeiten der Beratung (Webcam, Chat, E-Mail, Telefon)
  • viele verschiedene Themengebiete, zu denen Experten bereitstehen
  • sehr gut funktionierender Technikcheck vorab
  • Plattform läuft sehr stabil
  • Anonyme Beratung möglich

Nachteile:

  • für Webcam gute Internetverbindung notwendig
  • bis jetzt werden die Sitzungen noch nicht von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt
  • Gesprächseinstieg kann schwierig werden, wenn man den online Kommunikationsweg nicht gewohnt ist

Bitte beachtet, dass eine solche Onlineberatung keinen Arzttermin ersetzt, wenn ihr zum Beispiel unter Suizidgedanken leidet. Onlineberatung kann euch unterstützen, aber in akuten Phasen einer Depression ist weiterhin anzuraten, einen persönlichen Termin vor Ort zu vereinbaren.

Kommentar verfassen