Jahrestag

Ein Jahr ist es nun her. Ein Jahr schreibe ich meine Gedanken nieder und lasse euch daran teilhaben. Am Anfang noch als Selbsttherapie, jetzt aus großem Spaß an der Sache.

Geschrieben habe ich schon immer gern, aber seit der Gründung dieses Blogs, ist es zu einer richtigen Leidenschaft geworden.

Allerdings wäre das Schreiben nur halb so schön, wenn ich nicht so tolle Follower hätte!

Ich freue mich über jedes einzelne Kommentar, sei es auch noch so kritisch. Ihr gebt mir Denkanstöße, die ich manchmal sehr gut gebrauchen kann.

In diesem einen Jahr ist mehr passiert, als in vielen Jahren zuvor. Spannend war es, aber auch sehr anstrengend.

Was bleibt mir noch zu sagen? Herzlichen Dank dafür, dass ihr so fleißig meine Einträge lest und so eifrig kommentiert!

Auf ein neues, hoffentlich erfolgreicheres, Blog-Jahr!

0 Gedanken zu „Jahrestag

Kommentar verfassen