Von Feierei zu Langweilerei – Meine Freunde mutieren zu Couchpotatoes

Wir lebten das Stereotyp der sorglosen Jugend, füllten die Clubs und ergänzten die Mate, die wir sonst im Büro tranken, einfach mit ein paar cl Schnaps. Doch plötzlich begann eine für mich besorgniserregende Entwicklung. Wollte ich für meine Wochenend-Partyplanung wissen was in der Umgebung ansteht, habe ich in die WhatsApp Gruppe „Feierei“ geschaut. Dort fanden sich diejenigen aus meinem Freundeskreis zusammen, die schon seit Jahren regelmäßig „einen drauf“ machten. Durchgefeierte

Wenn du mich jetzt sehen könntest – Zeilen an meinen Ex

Ex-Beziehungen sind oft von einer negativen Grundstimmung umgeben. Mit der Vergangenheit möchte auch ich nicht mehr viel zu tun haben. Doch wenn ich nochmal meinem Ex-Freund begegnen würde, ich würde ihm ein Bier ausgeben und Danke sagen! Wenn du mich jetzt sehen könntest – Zeilen an meinen Ex Meine Entscheidung gegen dich war der erste Schritt hin zu dem Menschen, der mich nun jeden Tag strahlen lässt. Source: www.beziehungsweise-magazin.de/ratgeber/partnerschaft-beziehung/wenn-du-mich-jetzt-sehen-koenntest-zeilen-an-meinen-ex/

Was macht Liebe aus? Die bewusste Entscheidung – auf Beziehungsweise-Magazin

Liebe passiert uns einfach. Sie läuft uns über den Weg und wir müssen nichts weiter tun, als sie zuzulassen. Ach, das wäre schön, oder? Leider ist das ein Irrglaube. Beziehungen laufen nicht einfach, nur weil sich zwei Menschen gern haben. Ob die Liebe hält oder nicht, hängt von der bewussten Entscheidung füreinander ab. Was macht Liebe aus? Die bewusste Entscheidung Liebe ist kein Zufall. Liebe benötigt bewusste Entscheidungen. Autorin Jule

Beziehungsstörfaktor Ex-Partner – Wenn Vergangenheit die Liebe bestimmt

In jeder Partnerschaft gibt es einen Faktor, der die Streits und Auseinandersetzungen eines Paares bestimmt. Es ist der wunde Punkt, der sich durch die Beziehung zieht. Oftmals sind das Ex-Partner oder Ex-Affären, die auch in einer folgenden Beziehung als Freunde fungieren. Gegen Freunde ist eigentlich nichts einzuwenden, aber sobald herauskommt, dass diese Freunde nicht immer welche waren, sondern auch auf intimeren Ebenen einen Draht zueinander hatten, wird es schwierig. Das