Ist das Liebe, oder kann das weg? – Lesung von Michael Nast

Was macht man, wenn man gar keinen Bock auf Halloween hat? Genau, ein bisschen Kultur. Gottseidank war zufällig eine Lesung meines Lieblingsautors Michael Nast in Berlin angesetzt. Als Autor von „Ist das Liebe, oder kann das weg?„, hat er sich direkt in mein Herz geschrieben. Es war eine Doppellesung mit dem Musiker

Liebster Award die 2.

Ich wurde ja schon einmal für den Liebster Award nominiert, mache aber trotzdem gerne noch ein zweites Mal mit. Normoniert hat mich die liebe lisaschnute.wordpress.com danke dafür! Hier ihre Fragen: Und hier kommen sie: 1. Deine 1. Erinnerung? Ich glaube das wäre die Erinnerung, wie ich zu Ostern (ich muss irgendwas um

Single sein das ist nicht schwer, dabei glücklich sein, umso mehr

So langsam, gewöhne ich mich ans Single sein. Es ist für mich selbstverständlich, dass nur noch meine Mietzekatze zu Hause wartet wenn ich nach Hause komme. Es ist für mich selbstverständlich, den Einkauf und Haushalt alleine zu erledigen. Viel öfter als früher (damals eigentlich nie) lade ich Freunde zu mir ein oder